Richtfest in Goldbach

Ein Grund zum Feiern: Nach alter Tradition wurde am Freitag, den 15. Juni für den Rewe-Markt der Richtspruch gesprochen.

Mit dem traditionellen Richtspruch feierte am 15. Juni die Fa. Schoofs zusammen mit Handwerkern, der Fa. Rewe sowie weiteren am Projekt beteiligten, sowie Vertretern des Investors, ehemaligen Eigentümern sowie Nachbarn den Baufortschritt des neuen Rewe-Supermarktes in Goldbach.

Nachdem von Mitte Januar bis Mitte April das bisherige Gebäude des Supermarktes abgerissen worden war, hatte sich in der letzten Zeit einiges getan. So stehen die Außen- sowie Innenwände und die Dachkonstruktion ist hergestellt. An gleicher Stelle wie bisher wird das Grundstück künftig besser genutzt und ein moderner Markt nach aktueller Baubeschreibung entsteht. Dabei wird nach den Vorgaben der DGNB auch eine Zertifizierung des Marktes erfolgen – der Gold-Standard soll erreicht werden.

Das Projekt wurde von Seiten der Firma Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt durch Herrn van Ommen zusammengefasst, der ebenso wie im Anschluss Herr Bürgermeister Krimm die langwierige Projektentwicklung hervorhob, die sich aus den umfangreichen Grundstücksgeschäften ergab, die zur Arrondierung des Areals notwendig waren. 

Herr Sinkovec, der aus Betreibersicht über den Standort sprach, machte deutlich, wie dringend notwendig der Ersatz des veralteten Marktes wurde und wie sehr der Eröffnung mit neuem, zukunftsorientierten Markenauftritt entgegengefiebert wird.

Nach dem obligatorischen Richtspruch vom Zimmermann und nachdem traditionell das Glas zerbrochen war, konnten die geladenen Gäste sich bei einem kleinen Imbiss stärken und erfrischen und sich über dieses Projekt ebenso wie über andere bevorstehende Vorhaben austauschen.

Bei dieser Gelegenheit ließ es sich Herr Bürgermeister Krimm nicht nehmen, sich durch den Markt führen zu lassen – auch wenn dabei einige Erläuterungen und etwas Phantasie notwendig war. 

Wir blicken nun den weiteren Bauarbeiten und einer Eröffnung noch in diesem Jahr entgegen.