Eröffnung in Mannheim

Mannheim-Käfertal ist um einen modernen Nahversorger reicher - und Rewe feiert das am Vorabend der Eröffnung. Selbst für einen Roten Teppich war gesorgt.

Zum sogenannten Pre-Opening waren neben den Mitarbeitern des Rewe-Marktes und aus dem Rewe-Management, auch Vertreter beteiligter Bauunternehmen, der finanzierenden Bank, der Politik und Verwaltung sowie der Presse ebenso eingeladen wie auch Repräsentanten des Investors und eine Abordnung der Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt.

Der Markt im nordöstlichen Stadtteil Käfertal schließt eine Lücke in der Nahversorgung. Die darüberliegenden Wohnungen sind angesichts des angespannten Wohnungsmarktes in den Städten eine perfekte Ergänzung an einem solchen integrierten Standort. 

Der Rewe-Kaufmann Sahin Karaaslan freute sich über den Start dieses neuen Marktes, mit dem er sich neben seinen Märkten in Heidelberg nun auch ein Standbein in Mannheim schafft. Frau Christiane Ram von der Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim zeigte sich erfreut, dass ein moderner Nahversorger auch integriert realisiert werden kann und dabei auch das Thema Wohnen eine Rolle spielt. Der Vertreter der Fa. Rewe stellte das Angebot und die Nachhaltigkeit des Marktes in den Mittelpunkt seiner Ausführungen und wünschte dem Kaufmann gute Geschäfte. Aus Bauherrensicht beleuchtete Herr Dräger die Besonderheiten, Herausforderungen der Bauphase und zeigte sich stolz über das, was am Folgetag die Kunden erwarten konnten. 

Am Donnerstag, den 7.11. konnten sich die Nachbarn und interessierten zukünftigen Kunden ein Bild von ihrem neuen Markt machen, der sich architektonisch gelungen in das Stadtgefüge integriert. Bis der Markt in den Wohnungen weitere Nachbarn bekommen wird, werden noch ein paar Wochen vergehen.