REWE-Markt Stempelpark Mannheim-Käfertal: Baubeginn im September 2018

Stärkung der Nahversorgung, des Einzelhandels und der Wohnfunktion sowie Aufwertung von Grünflächen und eine verbesserte Verkehrssituation – das sind die wichtigsten Ziele der städtebaulichen Entwicklung im Zentrum des Mannheimer Stadtteils Käfertal. Jetzt steht der Start einer weiteren bedeutsamen Maßnahme in diesem Prozess bevor: im September 2018 ist Baubeginn für den REWE-Markt sowie 28 moderne, barrierefreie Wohnungen am Stempelpark in Käfertal.

Der Mannheimer Projektentwickler Egon Scheuermann und die Projektgesellschaft Pro Concept Holding AG haben bereits in 2016 begonnen, das Gelände zwischen der Gartenstraße, der Mannheimer Straße und dem Kulturhaus zu entwickeln. Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt hat die Entwicklung und Planung fortgesetzt und wird das Projekt jetzt realisieren.

Im September 2018 beginnen die Bauarbeiten. Die Eröffnung des REWE-Marktes ist für Ende 2019 geplant. Zudem entstehen über dem Einkaufsmarkt 28 neue Mietwohnungen, die allesamt barrierefrei sind. Parken können die Mieter in einer Tiefgarage, die eigens für die Wohnungen gebaut wird; auch Anlieger aus der Umgebung haben die Möglichkeit, dort Stellplätze zu mieten (Quartiersstellplätze). Der Gebäudekomplex soll bis zum Frühjahr 2020 fertiggestellt sein.

Dipl.-Ing Mohamed Younis, Geschäftsführer der Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt: „Bei einer Bürgerinfoveranstaltung wollen wir gemeinsam mit Verantwortlichen der Stadt Mannheim weitere Informationen zum geplanten Ablauf des Bauvorhabens geben. Den Termin dazu werden wir in Kürze veröffentlichen und die Bürgerinnen und Bürger einladen.“

Die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt weist Anwohner darauf hin, dass es wegen der Bauarbeiten – trotz schonender Bauweise und dem Einsatz von lärmreduzierten Baumaschinen – zu Beeinträchtigungen kommen kann. Das Unternehmen bittet die Anwohner daher schon jetzt um Verständnis, wenn es zu Beeinträchtigungen kommen sollte.