Richtfest in Tuttlingen

Ein weiterer Meilenstein ist geschafft! Am Donnerstag, 17. September 2020, konnte am Aesculap-Kreisel des Richtfest für das Vorhaben aus zwei Supermärkten und 70 Mietwohnungen gefeiert werden.

Unter Einhaltung der aktuell notwendigen und geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen fand das Richtfest auf der Baustelle statt. 

Als Gäste durfte die Schoofs Immobilien GmbH Frankfurt seitens der Stadt unter anderem Oberbürgermeister Michael Beck, Wirtschaftsförderer Simon Gröger und Dezernent Florian Steinbrenner begrüßen. Von Seiten Schoofs' nahmen der Geschäftsführer Jürgen Dräger, die verantwortlichen Bauleiter Tim Weilmünster und Jörg Weinrich sowie Projektleiter Stefan Kamm und Oliver Stöhr teil.

Nach der Grundsteinlegung im Februar diesen Jahres und dem offiziellen Startschuss für die Errichtung des Gebäudekomplexes auf dem Gelände zwischen Weimarstraße und Theodor-Heuss-Allee zeigt das jetzt gefeierte Richtfest, dass die Arbeiten im Zeitplan liegen. Bereits im kommenden Jahr soll das neue Gebäude bezugsfertig sein.

„Nach dem Richtfest steht als Nächstes der technische Ausbau der beiden Supermärkte und des Untergeschosses an“, sagt Bauherr und Geschäftsführer der Schoofs Immobilien GmbH, Mohamed Younis. „Außerdem beginnen die Vorbereitungen für die Außenanlagen wie Parkplätze, Begrünung.“ Die Märkte sollen ihre Türen für die Kundinnen und Kunden im Sommer 2021 öffnen. 

Der Zeitplan zeigt, dass die Corona-Pandemie die Arbeiten auf der Baustelle und den Projektfortschritt insgesamt nicht beeinträchtigt. Schoofs Immobilien freut sich auf die Eröffnung im kommenden Jahr und wünscht in dieser Situation allen Projekt- und Baubeteiligten in den kommenden Monaten viel Erfolg und Gesundheit.