3 Eröffnungen in 3 Wochen

Zum Jahresende hin konnten drei Märkte innerhalb von gut drei Wochen eröffnet werden, was jeweils in kleinerem und größerem Rahmen gefeiert wurde.

Eröffnungsfeier in Wanfried

Eröffnungsfeier in Rodgau

Eröffnungsfeier in Mainz-Kastel

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende zu - im Hause Schoofs wird nochmals Gas gegeben. So konnten wir innerhalb von gut drei Wochen in drei Städten drei Eröffnungen realisierter Märkte feiern.

Der Startschuss fiel am 15. November im nordhessischen Wanfried, wo ein neuer Rewe-Markt seiner Bestimmung übergeben werden konnte. Zuvor war an selber Stelle ein in die Jahre gekommener Markt abgebrochen worden, während der Geschäftsbetrieb in einem Übergangsquartier weiter ging. Zur Feier am Vorabend der Eröffnung war neben dem Bürgermeister Herrn Gebhard und dem Schoofs-Geschäftsführer Herrn Dräger sowie der zuständigen Expansionsmitarbeiterein der Fa. Rewe Frau Benner viele weitere Gäste geladen, um den Neustart des Nahversorgers im Zentrum Wanfrieds mit der Betreiberin Frau Wenzel zu feiern. Bei dieser Gelegenheit freuten wir uns, einen Spendenscheck über € 1.500,- an die Kita am Plessefelsen übergeben zu können. 

Die nächste Feier fand am 5. Dezember im Rhein-Main-Gebiet statt, als Netto am Vorabend der Eröffnung in die neue Filiale am Bürgerhaus im Stadtteil Weiskirchen geladen hatte. Unter den ca. 80 Gästen waren neben Herrn Bürgermeister Hoffmann und dem 1. Stadtrat Herrn Schüßler auch viele weitere Vertreter der Stadt und der benachbarten Sportvereinigung Weiskirchen, die den Standort zur Verlagerung des bisherigen Netto-Marktes erst ermöglicht hatte. Der zuständige Expansionsmitarbeiter der Fa. Netto Herr Kratz bedankte sich bei den Herren Geschäftsführern Younis und Dräger insbesondere für die zügige Errichtung und Einhaltung des straffen Zeitplans.

Die letzte Eröffnungsfeier des Jahres folgte am 7. Dezember im Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kastel. Dort wurde einer der ersten durch Schoofs in Neu-Isenburg vor - fast auf den Tag genau - 9 Jahren eröffnete Markt nach einem Brand neu errichtet und nun im Beisein des Eigentümers Herrn Hetzenauer, der Herren Geschäftsführer Younis und Dräger sowie Herrn Schoofs in kleinerem Rahmen seiner Bestimmung übergeben, bevor er tags drauf für die Kunden an altbekannter Stelle öffnet. Für das leibliche Wohl sorgte das Netto-Team um den zuständigen Expansionsmitarbeiter, die Verkaufsleiterin und die Marktleiterin. Diese und die Kunden dürfen sich nun über einen modernen Netto-Markt freuen.